Dienstag, 28. Februar 2017

Celebrate - very graphic card using the In-Laid-Die Cutting technique

Hallo meine Lieben!
Diese Karte hat mich wirklich Zeit und Nerven gekostet, aber zum Schluss ist sie tatsächlich so geworden, wie ich sie mir vorgestellt hatte:

Heya my dear crafty friends!
You probably wouldn't believe how much time (and nerves) this card has "cost" me, but in the end it turned out as I had envisioned it would ;o)


Die Karte ist mein DT Projekt für die aktuelle PINspirational Challenge. Das hier ist das Inspirationsbild:

It is my DT project for our current PINspirational challenge. This is the inspiration pic:


Mir hat die weiße Blume auf dem blauen Hintergrund wirklich gut gefallen und dann hab ich gedacht, ich könnte ja auch noch den bunten Rand übernehmen. Das In-laid-die-cutting war allerdings eine wirkliche Herausforderung. Um es mir so einfach wie möglich zu machen, habe ich ein Stück dünnes Papier komplett mit Kleber überzogen und nach dem Ausstanzen hinter die entstandenen Löcher geklebt. So musste ich die einzelnen Teile nur noch zuschneiden und auflegen ohne noch mit Kleber auf den winzigen Papierstücken zu hantieren. Ich hoffe, euch gefällt die Karte auch wenn sie mal so etwas ganz anderes ist, als das, was ich normalerweise mache ;o) Habt eine schöne Woche!!!

I really liked the white flower on the blue background and then I thought that the stripy piece to the left looked cool as well. The in-laid-die-cutting was a real challenge though. To make my life as easy as possible (with this card at least) I covered a thin piece of paper entirely with adhesive and glued it behind the big hole in my paper once I was done with the die cutting. That way I didn't have to put glue behind every tiny bit of paper but could rather cut the pieces to size and lay them all in their space. I hope you like the card, even though it is very different from what I usually create ;o) Have a wonderful week everyone!!!


Material / supplies:
Stanzen / dies: "Wild Garden Dies" von Ellen Hutson
                         "Stitched Strip" & "Scribble Roses Overlay" von My Favorite Things

Kommentare:

  1. Schönes Kärtchen! Schau bitte mal auf den DT blog und in deine mails! LG,Beate

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte hat Sich Nerven gekostet? Die sind doch "harmlos" aus, ganz brav! *lach*
    Ich finde Deine Karte traumhaft schön, liebe Maike. Die Arbeit hat sich gelohnt (oder besser gesagt, die Nerven *hihi*), und das In-laid-Cutting wirkt großartig, so kommt das Bouquet perfekt zur Geltung.
    LG und ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und ich freue mich, dass Dir die Karte gefällt ;o) Aber mit den Blumen werde ich die Inlaid-Technik wahrscheinlich trotzdem erst einmal ein Weilchen nicht mehr "riskieren" *grins! Liebe Grüße und eine wunderbare Woche!!!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...