Samstag, 5. März 2016

Guest Designer for Gerda Steiner Designs: Hoppy Birthday

Hallo zusammen!
Vielleicht habt ihr es ja schon durch Facebook order Twitter erfahren, dass ich den Gastdesigner-Spot bei Gerda Steiner Designs gewonnen habe?! Ich freu mich so sehr, dass ich euch heute meine erste Karte zeigen kann, die ich mit dem "Happy Hoppy" Stempelset gebastelt habe. Aus den Stempeln habe ich eine Geburtstagskarte gemacht, aber das Design kann man ohne Probleme auch für eine süße Osterkarte benutzen.

Hello everyone!
I am super excited to be guest designing over at the Gerda Steiner Designs blog for the month of March ;o) I had a lot of fun playing with the stamps and couldn't have been happier with the two sets I was given!
For my first card I used the very cute "Happy Hoppy 4x6 Bunny Set". I made a birthday card this time, but you could easily adapt the design to an Easter card for example.


Mit der Karotte aus dem Set habe ich als erstes die Girlanden gestempelt und anschließend mit Copics ausgemalt. Dann habe ich das süße Häschen aus dem Set, das dem Betrachter ein Küsschen zupustet, ebenfalls gestempelt, coloriert und dann ausgeschnitten. Der Hase passt wirklich perfekt auf eine Geburtstagskarte finde ich ;o) Damit er ein Plätzchen zum Stehen hat, habe ich ihm mit Copics einen kleinen Grashügel gemalt und den Hasen dann dort aufgeklebt. Wieder habe ich den unteren Teil von ihm direkt auf die Karte geklebt, den oberen Teil aber mit einem Abstandshalter befestigt.

With the carrot in the set I stamped three garlands and coloured them using Copic markers. Next I stamped and coloured the cute bunny from the set blowing a kiss. I thought the image was just perfect for a birthday card. ;o) After I had fussy cut him out I drew the hill for him to stand on and glued the cutie to the card. To give it more dimension I adhered the head with foam tape whereas I used regular snail tape for his bottom half.


Für den Kartenspruch habe ich den "Happy Birthday" Stempel aus dem Set auseinandergeschnitten und das Wort "Happy" einfach durch das ebenfalls enthaltene "Hoppy" ersetzt. Natürlich hätte ich das auch einfach nur teilweise abstempeln können, aber da es den Stempeln ja nicht weh tut auseinandergeschnitten zu werden (wie Jennifer McGuire ja immer wieder betont) und ich es außerdem leichter finde, den Stempel dann richtig zu platzieren, habe ich mich für den radikaleren Weg entschieden ;o)))
Ich hoffe, euch hat meine erste Karte als Gastdesignerin für Gerda Steiner Designs gefallen und ich freue mich darauf in den nächsten Wochen mit euch auch noch die anderen Karten zu teilen. Falls ihr Lust habt, könnt ihr mir auf Facebook und Instagram folgen; dort werde ich immer mal wieder kleine Sneak Peaks von den nächsten Projekten zeigen. Happy crafting und ein tolles Wochenende wünsche ich euch ;o)

For my next step I had to cut the "Happy Birthday" sentiment which is included in the set apart and replace the word "Happy" with "Hoppy".
I hope you liked this first card and am looking forward to sharing some more projects with you these next couple of weeks. If you'd like you could follow me on Facebook and Instagram to be the first to see some  sneak peaks of the other cards. Happy crafting, everyone ;o)

Material / supplies:
Stempel / stamps: "Happy Hoppy 4x6 Bunny Clearstamp Set" von Gerda Steiner Designs

Kommentare:

  1. Congratulations! How exciting for you! Your card is adorable! Hugz

    AntwortenLöschen
  2. Über die Karottengirlande hab ich mich schlapp gelacht. Super!
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...